Irische Fischsuppe (Chowder)

Cremig-milde Fischsuppe aus Irland (Chowder)

Für diese feine, angedickte Fischsuppe (Chowder) kannst du – ganz nach persönlicher Vorliebe – jeden Meeresfisch verwenden und das Verhältnis von Fisch zu Muscheln und Garnelen variieren.
Ganz traditionell servierte man zu dieser milden und sämige Suppe hausgemachtes Sodabrot sowie ein Stück gesalzene irische Butter.

Yields4 Portionen
Vorbereitungszeit15 MinutenKochzeit35 MinutenTotal Time50 Minuten

Fischsuppe (Chowder): Zutaten
1 stick große Zwiebel
3 sticks mittelgroße Karotten
5 sticks festkochende Kartoffeln
1 stick Stange Lauch
1 stick Lorbeerblatt
125 g Butter
500 ml (Milliliter) Fischfond
500 ml (Milliliter) Gemüsefond
400 g Fischfilet gemischt z.B. Kabeljau oder Lachs
500 g Miesmuscheln, geputzt
150 g Garnelen
4 tbsp Petersilie grob gehacken
250 ml (Milliliter) Sahne
2 Spritzer Salz
3 Spritzer Pfeffer

Fischsuppe (Chowder): Schritt-für-Schritt Anleitung
1

Die Zwiebel abziehen, fein hacken. Karotten und Kartoffeln waschen, schälen und in feine Würfel schneiden. Lauch waschen und in feine Streifen schneiden.

2

Zunächst die Zwiebel in der Butter anschwitzen, bis sie glasig sind. Karotten, Kartoffeln und Lauch zugeben und weitere 4-5 Min. anschwitzen.

3

Fischfond und Gemüsebrühe zugießen, Lorbeerblatt hinzugeben, aufkochen und etwa 20 Min. auf kleiner Flamme simmern lassen, bis die Kartoffel- und Karottenwürfel gar sind.

4

Während das Gemüse kocht, die Fischfilets in grobe Würfel schneiden, die Muscheln und Garnelen waschen und säubern.

5

Nachdem die Suppe 20 Minuten geköchelt hat, das Lorbeerblatt entfernen, die Sahne zufügen und kurz aufkochen lassen.
Die Hitze reduzieren und vorsichtig die Fischfilets, Muscheln und Garnelen hinzugeben. Die Petersilie in die Suppe geben, kurz umrühren und ohne Hitzezufuhr ca. 10 Minuten gar ziehen lassen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Inhaltsstoffe

Fischsuppe (Chowder): Zutaten
 1 stick große Zwiebel
 3 sticks mittelgroße Karotten
 5 sticks festkochende Kartoffeln
 1 stick Stange Lauch
 1 stick Lorbeerblatt
 125 g Butter
 500 ml (Milliliter) Fischfond
 500 ml (Milliliter) Gemüsefond
 400 g Fischfilet gemischt z.B. Kabeljau oder Lachs
 500 g Miesmuscheln, geputzt
 150 g Garnelen
 4 tbsp Petersilie grob gehacken
 250 ml (Milliliter) Sahne
 2 Spritzer Salz
 3 Spritzer Pfeffer

Anleitung

Fischsuppe (Chowder): Schritt-für-Schritt Anleitung
1

Die Zwiebel abziehen, fein hacken. Karotten und Kartoffeln waschen, schälen und in feine Würfel schneiden. Lauch waschen und in feine Streifen schneiden.

2

Zunächst die Zwiebel in der Butter anschwitzen, bis sie glasig sind. Karotten, Kartoffeln und Lauch zugeben und weitere 4-5 Min. anschwitzen.

3

Fischfond und Gemüsebrühe zugießen, Lorbeerblatt hinzugeben, aufkochen und etwa 20 Min. auf kleiner Flamme simmern lassen, bis die Kartoffel- und Karottenwürfel gar sind.

4

Während das Gemüse kocht, die Fischfilets in grobe Würfel schneiden, die Muscheln und Garnelen waschen und säubern.

5

Nachdem die Suppe 20 Minuten geköchelt hat, das Lorbeerblatt entfernen, die Sahne zufügen und kurz aufkochen lassen.
Die Hitze reduzieren und vorsichtig die Fischfilets, Muscheln und Garnelen hinzugeben. Die Petersilie in die Suppe geben, kurz umrühren und ohne Hitzezufuhr ca. 10 Minuten gar ziehen lassen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fischsuppe (Chowder)