Brioche Buns (Hamburgerbrötchen)

Hamburgerbrötchen Rezept - Brioche Buns

Hier erfahrt ihr, wie ihr leckere Brioche Burger Buns selber machen könnt – die Zubereitung ist zwar etwas aufwendiger, doch sie schmecken viel besser als gekaufte Hamburgerbrötchen!

Die Hamburger-Buns dieses Rezeptes besitzen eine leichte Süße, haben den Geschmack von Butter und liegen geschmacklich zwischen Weißbrot und Brioche.
Ich kann Dir nur empfehlen, dieses Brioche Buns Rezept auszuprobieren – Du wirst es nicht bereuen!

Erträge12 Portionen
Vorbereitungszeit1 Std 20 MinutenKochzeit20 MinutenGesamtzeit1 Std 40 Minuten

Teig für Brioche Buns
4 EL warme Milch
200 ml warmes Wasser
21 g frische Hefe (1/2 Würfel)
30 g Zucker
8 g Salz
80 g weiche Butter
500 g Weissmehl
1 Stück Ei
Zusätzlich
1 Stück Ei
2 EL Milch
2 EL Wasser
12 Prisen Sesam oder Mohn (zum bestreuen)

Kategorie

Zubereitung der Hamburgerbrötchen: Schritt-für-Schritt Anleitung
1

200 ml warmes Wasser, 4 EL warme Milch, 30 g Zucker und 1 Ei in eine Schüssel geben und einen halben Hefewürfel hinein bröseln.
Etwa 10 Minuten stehen lassen.

2

Das Mehl mit dem Salz vermischen. Die weiche (oder flüssige) Butter zufügen und mit den Fingern kneten, bis sich kleine Krumen ergeben haben. Die Hefe-Mischung hinzugeben und zu einem geschmeidigen, seidig-glänzendem Teig verkneten.

Den Teig mit einem feuchten Tuch abdecken und etwa eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

3

Aus dem Teig 12 flache Brötchen formen (80-90 Gramm) und auf einem Backpapier verteilen und nochmals eine Stunde gehen lassen.
Den Ofen auf 200°C vorheizen.

4

Das zweite Ei mit 2 EL Wasser und 2 EL Milch vermischen, die Buns damit bestreichen und mit Sesam oder Mohn bestreuen.
Die Burger Buns bei 200 Grad etwa 15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Auskühlen lassen.

Zutaten

Teig für Brioche Buns
 4 EL warme Milch
 200 ml warmes Wasser
 21 g frische Hefe (1/2 Würfel)
 30 g Zucker
 8 g Salz
 80 g weiche Butter
 500 g Weissmehl
 1 Stück Ei
Zusätzlich
 1 Stück Ei
 2 EL Milch
 2 EL Wasser
 12 Prisen Sesam oder Mohn (zum bestreuen)

Richtungen

Zubereitung der Hamburgerbrötchen: Schritt-für-Schritt Anleitung
1

200 ml warmes Wasser, 4 EL warme Milch, 30 g Zucker und 1 Ei in eine Schüssel geben und einen halben Hefewürfel hinein bröseln.
Etwa 10 Minuten stehen lassen.

2

Das Mehl mit dem Salz vermischen. Die weiche (oder flüssige) Butter zufügen und mit den Fingern kneten, bis sich kleine Krumen ergeben haben. Die Hefe-Mischung hinzugeben und zu einem geschmeidigen, seidig-glänzendem Teig verkneten.

Den Teig mit einem feuchten Tuch abdecken und etwa eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

3

Aus dem Teig 12 flache Brötchen formen (80-90 Gramm) und auf einem Backpapier verteilen und nochmals eine Stunde gehen lassen.
Den Ofen auf 200°C vorheizen.

4

Das zweite Ei mit 2 EL Wasser und 2 EL Milch vermischen, die Buns damit bestreichen und mit Sesam oder Mohn bestreuen.
Die Burger Buns bei 200 Grad etwa 15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Auskühlen lassen.

Burger Buns

Backe diese Buns für leckere Pulled Pork Burger oder ein zartes Beef Brisket (Rinderbrust)