Rotes Zwiebel-Chutney

Ein Rotes Zwiebel-Chutney ist sehr lecker und lässt sich leicht zubereiten.

Ein Zwiebel-Chutney ist eine leckere Alternative zu Ketchup und Fertig-Soßen. Das Chutney passt im Sommer hervorragend zu gegrilltem Fleisch, in einen Burger oder zwischen ein Camembert-Sandwich.

Wenn du das Zwiebel-Chutney in ein hübsches Einmachglas abfüllst, ist es ein nettes Mitbringsel.

Erträge4 Portionen
Vorbereitungszeit15 MinutenKochzeit40 MinutenGesamtzeit55 Minuten

Zwiebel Chutney: Zutaten
3 Stück rote Zwiebeln
2 EL Olivenöl
40 g brauner Zucker
40 ml dunkler Balsamico-Essig
20 ml Portwein
1 Stück Lorbeerblatt

Zwiebel Chutney: Schritt-für-Schritt Anleitung
1

Für das Zwiebelchutney die Zwiebel putzen, schälen und sehr fein würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und glasig dünsten.

2

Den Zucker sowie den Balsamico Essig, das Lorbeerblatt und den Portwein hinzufügen.

3

Das Chutney für weitere 15 bis 20 Minuten auf geringer Hitze einkochen lassen.

4

Wenn du das Chutney nicht gleich zum Burger oder einem Käse Sandwich servierst, kannst du es in Einmachgläser abfüllen.
Das Chutney in saubere, heiß ausgespülte Einmachgläser füllen, verschließen und auf den Kopf gestellt vollständig auskühlen lassen.

Zutaten

Zwiebel Chutney: Zutaten
 3 Stück rote Zwiebeln
 2 EL Olivenöl
 40 g brauner Zucker
 40 ml dunkler Balsamico-Essig
 20 ml Portwein
 1 Stück Lorbeerblatt

Richtungen

Zwiebel Chutney: Schritt-für-Schritt Anleitung
1

Für das Zwiebelchutney die Zwiebel putzen, schälen und sehr fein würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und glasig dünsten.

2

Den Zucker sowie den Balsamico Essig, das Lorbeerblatt und den Portwein hinzufügen.

3

Das Chutney für weitere 15 bis 20 Minuten auf geringer Hitze einkochen lassen.

4

Wenn du das Chutney nicht gleich zum Burger oder einem Käse Sandwich servierst, kannst du es in Einmachgläser abfüllen.
Das Chutney in saubere, heiß ausgespülte Einmachgläser füllen, verschließen und auf den Kopf gestellt vollständig auskühlen lassen.

Zwiebel Chutney

Das Zwiebel-Chutney passt perfekt zum Beef Brisket oder in einem Pulled Pork Burger.

Schlagwörter: