Italienische Antipasti Platte

Italienische Antipasti Platte. Gegrilltes Gemüse als Antipasti - Bringt die herrlichen Aromen Italiens zu dir

Diese Antipasti ist leicht und schnell zubereitet. Am besten schmecken sie lauwarm zu Gegrilltem Fleisch und Fisch. Die leicht säuerliche Note wirkt an heissen Sommertagen herrlich erfrischend.

Erträge4 Portionen
Vorbereitungszeit20 MinutenKochzeit20 MinutenGesamtzeit40 Minuten

Italienische Antipasti: Zutaten
1 Stück Aubergine in Streifen geschnitten
3 Stück Zucchini in Streifen geschnitten
2 Stück Peperoni, bunt nach belieben
150 g Shiitake oder Champignons
3 Stück Frühlingszwiebeln
3 Stück Zweige Thymian
3 Stück Zweige Rosmarin
1 TL Zucker
2 Stück Limentten mit Schale
2 EL Balsamico bianco
9 EL Olivenöl
2 Prisen Salz
2 Prisen Pfeffer

Italienische Antipasti: Schritt-für-Schritt Anleitung
1

Ofen auf 200° aufheizen (wenn zwei Bleche verwendet werden, auf Umluft schalten).
Die Aubergine, Zucchini und Peperoni in dünne streifen scheiden. Pilze und Frühlingszwiebeln längs halbieren und zu dem Gemüse geben. 3 Esslöffel Olivenöl darüber geben und alles mischen.

2

Die Gemüsemischung auf einem oder zwei Backbleche verteilen. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden und darüber verteilen. Thymian, Rosmarin und Zucker ebenfalls darüber verteilen.
Das Gemüse für 20 Min. in den vorgeheizten Ofen schieben.

3

Inzwischen die Marinade zusammenrühren.
Schale von einer Limette abreiben und den Saft von beiden Limetten auspressen. Balsamico und Olienöl mit dem Limetten Saft und Abrieb in eine grosse Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Das heisse Gemüse zur Marinade geben und gut durchmischen – Mindestens zwei Stunden durchziehen lassen.

Zutaten

Italienische Antipasti: Zutaten
 1 Stück Aubergine in Streifen geschnitten
 3 Stück Zucchini in Streifen geschnitten
 2 Stück Peperoni, bunt nach belieben
 150 g Shiitake oder Champignons
 3 Stück Frühlingszwiebeln
 3 Stück Zweige Thymian
 3 Stück Zweige Rosmarin
 1 TL Zucker
 2 Stück Limentten mit Schale
 2 EL Balsamico bianco
 9 EL Olivenöl
 2 Prisen Salz
 2 Prisen Pfeffer

Richtungen

Italienische Antipasti: Schritt-für-Schritt Anleitung
1

Ofen auf 200° aufheizen (wenn zwei Bleche verwendet werden, auf Umluft schalten).
Die Aubergine, Zucchini und Peperoni in dünne streifen scheiden. Pilze und Frühlingszwiebeln längs halbieren und zu dem Gemüse geben. 3 Esslöffel Olivenöl darüber geben und alles mischen.

2

Die Gemüsemischung auf einem oder zwei Backbleche verteilen. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden und darüber verteilen. Thymian, Rosmarin und Zucker ebenfalls darüber verteilen.
Das Gemüse für 20 Min. in den vorgeheizten Ofen schieben.

3

Inzwischen die Marinade zusammenrühren.
Schale von einer Limette abreiben und den Saft von beiden Limetten auspressen. Balsamico und Olienöl mit dem Limetten Saft und Abrieb in eine grosse Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Das heisse Gemüse zur Marinade geben und gut durchmischen – Mindestens zwei Stunden durchziehen lassen.

Italienische Antipasti

Eine Italienische Antipasti Platte kannst du sehr gut mit Spanischen Tapas kombinieren. Verbinde die Aromen des Südens mit einem Kraken nach galizischer Art, ein paar Maurische Fleischspiesse und einer Spanischen Tortilla.