Tortilla española – Spanisches Katoffelomelett

Eine Tortilla española ist ein spanisches Omelett aus Eiern mit Kartoffeln und Zwiebeln.

Anders als die meisten Omeletts wird die „tortilla española“ lauwarm serviert. Sie ist die klassische Tapa und wird in ganz Spanien zubereitet. Am besten soll sie jedoch in La Mancha schmecken, einer unwirklichen, kargen Region.

Die Tortilla lässt sich vielseitig variieren. So kann man sie z.B. mit Paprikaschoten oder Spargeln mit Serano-Schinken oder Pilzen zubereiten.

Erträge4 Portionen
Vorbereitungszeit20 MinutenKochzeit40 MinutenGesamtzeit1 Std

Tortilla española: Zutaten
4 Stück Kartoffeln geschält und in Stücke geschnitten
1 Stück Zwiebel, in dünne scheiben geschnitten
4 Stück Eier verquirlt
2 Prisen Salz
1 Prise Pfeffer
5 EL Olivenöl zum Braten

Kategorie

Tortilla española: Schritt-für-Schritt Anleitung
1

Die Kartoffeln und Zwiebeln schälen. Die Kartoffeln in kleine Stücke und die Zwiebeln in dünne Ringe Schneiden.

2

Reichlich Olivenöl in einer tiefen Pfanne erwärmen, die Kartoffeln und Zwiebeln darin braten, bis sie weich sind (ca. 20 Minuten). Sie dürfen jedoch nicht braun werden. Die Kartoffeln und die Zwiebeln aus der Pfanne nehmen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

3

Die Eier mit etwas Salz und Pfeffer verquirlen, dann gut mit der ausgekühlten Kartoffel-Zwiebel Masse mischen.

4

Das Öl bis auf einen kleinen Rest aus der Pfanne giessen, die Tortillamasse hineingeben, glattstreichen und zuerst von einer Seite gut durchbraten. Die Tortilla mit Hilfe eines Tellers wenden und auf der zweiten Seite braten (pro Seite ca. 20 Minuten).

Zutaten

Tortilla española: Zutaten
 4 Stück Kartoffeln geschält und in Stücke geschnitten
 1 Stück Zwiebel, in dünne scheiben geschnitten
 4 Stück Eier verquirlt
 2 Prisen Salz
 1 Prise Pfeffer
 5 EL Olivenöl zum Braten

Richtungen

Tortilla española: Schritt-für-Schritt Anleitung
1

Die Kartoffeln und Zwiebeln schälen. Die Kartoffeln in kleine Stücke und die Zwiebeln in dünne Ringe Schneiden.

2

Reichlich Olivenöl in einer tiefen Pfanne erwärmen, die Kartoffeln und Zwiebeln darin braten, bis sie weich sind (ca. 20 Minuten). Sie dürfen jedoch nicht braun werden. Die Kartoffeln und die Zwiebeln aus der Pfanne nehmen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

3

Die Eier mit etwas Salz und Pfeffer verquirlen, dann gut mit der ausgekühlten Kartoffel-Zwiebel Masse mischen.

4

Das Öl bis auf einen kleinen Rest aus der Pfanne giessen, die Tortillamasse hineingeben, glattstreichen und zuerst von einer Seite gut durchbraten. Die Tortilla mit Hilfe eines Tellers wenden und auf der zweiten Seite braten (pro Seite ca. 20 Minuten).

Tortilla española

Für einen schönen Spanischen Abend, kannst du mehrere Tapas auftischen und so alle Geschmäcker deiner Gäste abdecken. Serviere diese Spanische Tortilla mit Knoblauch Garnelen, Pinchos Morunos oder einem Kraken auf Galizische Art.

Schlagwörter: